Buchmesse Akkreditierung

Diese Woche erfuhr ich von der @perlenmama (https://twitter.com/Yahneena) auf Twitter das erste Mal von der Möglichkeit sich als Blogger für die Frankfurter Buchmesse akkreditieren zu lassen.

Sind Sie Journalist oder Blogger? Dann lassen Sie sich für die Frankfurter Buchmesse akkreditieren! Seien Sie einer der mehr als 9.300 Journalisten und Blogger, die jährlich über das Großevent der Buch- und Medienkultur berichten.“  wird auf                                           http://www.book-fair.com/de/fbm/presse/akkreditierung/  geworben.

Gelesen – überlegt – getan ! Nun heißt es abwarten. Gerade im Bezug auf meinen letzten Beitrag „Der Lausbub und das Lesen“ (https://diemamanicht.wordpress.com/2014/09/22/der-lausbub-und-das-lesen/) wäre es super bei den Profis nach lesemotivierenden Medien zu forschen und darüber zu berichten.

Bin sehr gespannt, ob das klappt. 9.300 hört sich ja nicht gerade wenig an. Hat sich schon mal jemand von euch erfolgreich akkreditieren lassen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s