Ein wenig Herbstdeko

Besonders im Herbst mutiere ich zum absoluten Deko-Freak. Denn wenn die Tage kürzer werden, beginnt auch draußen alles mehr und mehr grau zu werden. Bunte Blüten fehlen zusehends, die Blätter fallen von den Bäumen und alles ist irgendwie grau und trostlos. Da brauche ich es drinnen bunt und gemütlich. Meistens schmücke ich gleichzeitig für Herbst und Halloween Mitte Oktober. 

Daher weiß ich jetzt auch nicht, ob die Fledermauseulen eher zum Herbst oder zu Halloween gehören. Ich finde sie einfach nur knuffig.  

   
  
Ebenso wie die Herbst-Halloween-Girlande, die ich jedes Jahr in unseren Küchenbogen hänge (bei uns sind Küche und Esszimmer durchgängig und ohne Tür). 

  
Ein wenig Tischdeko darf natürlich auch nicht fehlen.

   

Und auch die Fenster bleiben nicht verschont 

  
  
 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s